Wissenwert & Tipps

Sehr geehrte Damen und Herren

Am 21.04.2021 erschien bei RBB und ARD einen Bericht bezüglich unseriöse Teppichreinigungsfirmen in Berlin Zehlendorf, Lichterfelde, Dahlem und Potsdam.

Wir möchten Sie gerne hiermit Informieren und bitten um Kenntnisnahme, das wir keine geschäftliche Kooperationen und Zusammenarbeit mit den in Bericht genannten Firmen führen, noch dulden.

Unsere Preise und Leistungen sind Transparent und werden vorher mit unseren Kunden abgestimmt. Wenn Sie sich unsicher sind, holen Sie sich am besten mehrere Angebote ein. Bei Bedarf beraten Sie sich noch mal mit Freunde & Familie.

Wir bedanken uns vielmals für Ihren vertrauen und Wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Gesundheit.


Eine Theorie zum Ursprung des Knüpfteppichs

Die wenigen uns bekannten erhaltenen Teppichfragmente sind nicht die ältesten, sondern nur die ältesten erhaltenen Teppiche. Aufgrund des Mangels an Belegstücken und sonstigen Aufzeichnungen ist die Frage des Ursprungs des Knüpfteppichs auf Hypothesen angewiesen.

Die ältesten erhaltenen Teppichfragmente wurden an weit auseinander liegenden Orten gefunden. Ihre Datierung erstreckt sich über einen langen Zeitraum. Den nach heutigem Wissen ältesten Knüpfteppich fanden die russische Forscher Sergei Iwanowitsch Rudenko und M. Grjasnow im Jahr 1947 in einem skythischen Fürstengrab im Pasyryk-Hochtrockental im Altaigebirge, Sibirien. Rudenko nahm an, dass der Teppich im 5. Jahrhundert v. Chr., zur Zeit der Achämeniden, entstanden ist, mit großer Wahrscheinlichkeit nicht im nomadischen Milieu.

Der Pasyryk-Teppich ist in symmetrischen Knoten geknüpft, die Fragmente aus Ostturkestan und Lop Nor weisen alternierende, um nur einen Kettfaden geknüpfte Knoten auf, die Fragmente aus At-Tar sind mit symmetrischen, asymmetrischen, und asymmetrisch in Schlingentechnik geknüpften Knoten geknüpft, während die Fragmente aus Fustāt Schlingegewebe, einzelne, oder asymmetrisch geknüpfte Knoten aufweisen. Die unterschiedlichen Knotentypen in den frühesten bekannten Teppichen, die an weit voneinander entfernten Orten gefunden wurden, legen nahe, dass die Knüpftechnik als solche sich an unterschiedlichen Orten entwickelt hat.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Orientteppich#Theorien_zum_Ursprung_des_Kn%C3%BCpfteppichs