Fransen

Wozu dienen eigentlich Fransen?

Bei Handgeknüpften Teppichen sind die Fransen die Ketten des Teppichs. Dies sind die Fäden, die um die Woll- (oder Seiden-) Flor knoten gedreht und gebunden werden, um den Teppich herzustellen. Dies bedeutet, dass jede einzelne Franse (normalerweise Baumwolle) von einem Ende durch die Mitte des Teppichs zur gegenüberliegenden Seite verläuft. Es ist das Skelett dieses Teppichs. Fransen haben in den meisten Fällen keine oder nur geringe Auswirkungen auf den Wert eines Teppichs, da sie ein Nebenprodukt des Webprozesses sind. Wenn sich die Fransen jedoch lösen, abreißen oder abgenutzt sind, können sich die Knoten des Teppichs lösen und auflösen, was sich Stark auf den Wert des Teppichs auswirkt. Wenn es sich bei dem Teppich um einen Maschinen-gewebten Teppich handelt, wird der Rand nachträglich hinzugefügt, normalerweise Maschinen-genäht oder aufgeklebt. Wenn also die Ränder dieser Teppiche schmutzig oder beschädigt werden, ist es eine leichte Entscheidung – reißen Sie die Alten ab und fügen Sie neue hinzu. Bei handgewebten Teppichen, bei denen die Fransen das Fundament für die Teppichknoten bilden, ist dies nicht so einfach. Fransen, die vom Staubsauger zerrissen, vom Hund abgefressen oder vom Fußgängerverkehr abgetragen werden, müssen sofort und auf die richtige Weise behandelt werden. Was macht der Besitzer eines „echten“ Teppichs, wenn die Fransen schmutzig und beschädigt werden? Lassen Sie sich gleich ein Angebot erstellen.

Für die Fransenreparatur von Teppichen gibt es verschiedene Maßnahmen. Abhängig von der Herstellung des Teppichs, dem Alter der Nutzung und der Schwere der Beschädigung können wir Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten. Wenn die Originalfransen lose sind, können wir diese problemlos neu befestigen. Wenn die Fransen samt Kante vollständig gelöst sind, Knüpfen wir nach und ersetzen die fehlenden Frasen und Kanten. Für die Reparatur der besonders wertvollen Orientteppiche werden ausschließlich die Fasern und die Wolle des jeweiligen Herkunftslandes verwendet, so dass sie exakt dem Originalprodukt entsprechen.

Hier sind Ihre Optionen.


Fransen Doppelknoten Befestigung (0)

Kelimkante (1)

Verlorenes Muster (2)



Fransen Neu Beziehen (3)




Fransen Entfernen und Ketteln (4)

Fransen Professionell erneuern lassen Berlin und Brandenburgweit

Nach Zahn der Zeit können sich die Fransen abnutzen. Wir versetzen Ihrem Teppich wieder im einwandfreien Zustand. Sobald die Fransen des Teppichs repariert wurden, sehen sie wie neu aus und Sie werden keinen Unterschied zwischen die Originalfransen und die restaurierten feststellen. Wir bieten Ihnen professionelle Restauration und Reparaturen Ihrer Teppiche. Steigern Sie den Wert Ihrer Teppiche professionell und meist kostengünstig.

Allein das Wiederherstellen an den Fransen kann sich grundlegend unterscheiden.

Fransen Doppelknoten Befestigung (گره دوتایی) (0):

Eine bestimmte Anzahl an Fransen wird je nach Knotendichte mit zwei Knoten fixiert.

Diese Technik ist der stabilsten Fransen befestigungs-, Methode vorhanden. Teppiche mit einer Kelimkante (Webbordüre)(1) an den Fransen, lassen sich hervorragend durch Verwendung dieser Technik Restaurieren ohne den Teppich an sich verkürzen zu müssen, allerdings bleiben die Fransen auch nur so lang wie, die aktuell sind (1). Falls der Teppich keine Kelimkante hat oder die bereits abgenutzt ist, bzw. Die Fransen bereits zu kurz sind, um den doppelten Knoten anwenden zu können, müsste man den Teppich, je nachdem, einige Knotenreihen öffnen, um neue Fransen zu gewinnen, um demnach fixieren zu können.


Wenn der Teppich zu lang belassen wird, nutzt sich der Rand manchmal ab und Teile (Mustertiefe) des Teppichs gehen verloren (2). In diesem Fall ist die billigste Option und eine, die für Teppiche geeignet ist, die nicht besonders fein oder wertvoll sind und einen gut bemessenen "Schutzrand" haben (der einfache Rand eines Teppichs vor dem Beginn des dekorativen Randes), einige Knotenreihen zu entfernen, um den beschädigten Bereich auszugleichen und dann den Rand zu sichern. Dadurch bleiben die Enden des Teppichs gerade und die Ränder wirken natürlich und intakt. Diese Reparatur ist etwas aufwändiger, wird aber die Bank nicht sprengen. Wenn der Teppich es nicht wirklich wert ist, zu viel Geld dafür auszugeben, kann er einfach im Einklang mit dem Schaden gesichert werden, ohne die Knoten zu entfernen, aber dies lässt die Enden uneben und schief. Ein abgenutzter Rand kann ziemlich große Schäden verursachen, wenn er nicht überprüft wird. Lassen Sie gleich Ihrem Teppich kostenlos vom Fachmann überprüfen



Fransen Neu Beziehen (حاشیه های جدید ) (3):

Wenn Sie nicht ein paar Knotenreihen verlieren möchten, besteht die Möglichkeit, neue Fransen in den Teppich zu ziehen. Hierbei handelt es sich um ein aufwändiges verfahren, bei denen jeder einzelner Faden der Fransen verwoben und einige Zentimeter in den Flor und in das Ende der Teppiche eingeklinkt wird, wodurch längere Fransen entstehen (selbst wenn der Teppich ursprünglich nur kurze Fransen hatte). Durch diese Reparatur muss der Teppichflor auch dann nicht verloren gehen, selbst wenn Schäden bereits ins Tiefe des Musters eingedrungen sind. Dies gilt für Teppiche, die beim Reparieren durch Entfernen von Knoten (''Schutzrand'') ihr Aussehen stören und ihre Umrandung beeinträchtigen würden. Oder für wertvollere Teppiche, die vielleicht Investitionsqualität haben und die Sie so original wie möglich erhalten möchten. Dies ist von Natur aus äußerst kompliziert und zeitaufwendig und kann daher teurer sein, aber die Ergebnisse sind es wert. Zusätzlich zum Beziehen neuer Fransen können einige Knotenreihen (Äußerste Kante) wiederhergestellt werden, die aufgrund von Fransen Schäden verloren gegangen sind. Beim Beziehen neuer Fransen, könne man verlorene Knoten oder Muster nach Knüpfen, bevor Sie die Fransen abschließend zu befestigen, um den Teppich wieder in sein ursprüngliches Aussehen zu bringen. Die Farbe, das Alter und die Art der Wolle bestimmen, wie genau eine Farbübereinstimmung beim erneuten Verknoten erzielt werden kann. Dies ist wiederum noch zeitaufwändiger als das Beziehen neuer Fransen und ist normalerweise für hochwertige Teppiche oder Teppiche reserviert, die so stark beschädigt sind, dass ein zusätzlicher Flor neu geknüpft werden muss, um die Attraktivität, und Wert des Teppichs aufrechtzuerhalten.



Fransen Entfernen und Ketteln ( حذف حاشیه ) (4):

Bei dieser Technik werden die Fransen vom Teppich komplett entfernt und anschließend wird eine neue ''Schiraze'' Fach begriff für Kante neu per Hand gespannt und, an den offenen enden, eng und dicht angebracht, indem jede Naht präzise in die originale Kettenreihe reingezogen wird, angepasst zur knüpf dichte, Material, und Qualität des Teppichs.